Lass uns Liebe sein

Hier ist nun endlich die erste Solosingle und das dazugehörige Video “Lass uns Liebe sein” (Let Us Be Love) von Jochen Distelmeyer. Nachdem mir “Wohin mit dem Hass?” doch etwas zu aggro war, geht’s hier in gluecklicheren Tönen weiter. Und wer hätte gedacht, dass JD nochmal mit den jungen Leuten tanzt? Herzerfrischend jugendlich.
Und als Zugabe gibt es noch ein Interview.

(Danke superschum)

“Einsam sein ist keine Kunst.”

One comment on “Lass uns Liebe sein

Leave a Reply